Das neuste „Opfer" heißt Melanie und ist Barbara´s Tochter!
Sie ist gerade 28 Jahre geworden, 1,59 m klein, nur 49 kg leicht und hat Schuhgröße 38/39.

Das Video beginnt mit einer 30 minütigen strammen Fesselung in der Rückenposition.
Sie trägt eine graue Jeanshose, dazu eine hautfarbene Nylonstrumpfhose und einen schwarzen BH.
Hilfreich zur Seite steht mir dabei immer Melanie´s Mutter Barbara (55 Jahre) und zusammen schaf-
fen wir es immer wieder Melanie´s Konzentration zu stören und Sie zu Lachanfällen hinzureißen!
Einfach traumhaft anzusehen.
Mal kitzle ich Melanie´s Oberkörper und Barbara die Füße, dann wechseln wir wieder und Barbara
kitzelt Melanie´s Oberkörper und ich Ihre Füße!
Zwischenzeitlich kitzelt Barbara Ihre Tochter auch alleine!!! Also nur F/F Szenen sind dort auch zu
sehen!
Das Kitzeln an vier unterschiedlichen Stellen gleichzeitig, empfand Melanie als besonders erniedri-
gend, wie Sie uns in dem Video auch noch zu verstehen gab!
Gleich zu beginn läßt Barbara Ihren Worten taten folgen und beginnt bei Ihre Tochter eine gnaden-
losen Racheaktion. Sie fängt ganz langsam an Melli in den glattrasierten Achselhöhlen zu kitzeln und
zu streicheln und Melanie fängt schon wild an zu zucken.
Dann komme ich dazu und lasse meine Finger über Ihre Fußsohlen kreisen, auch da eine heftige Re-
aktion. Danach geht die Kitzelfolter dann erst richtig los, an den weichen Hüftpartien und mit dem kit-
zeln der weicheren Körperregionen habe ich meine wahre Freude!! Schaut es Euch selber an.
Alles in allem, versucht Melanie sich stark zu konzentrieren, was Ihr auch teilweise gut gelingt. Aber
je länger wir Sie so kitzeln, desto weniger kann sie das Gekreische unterdrücken.
Richtig ab geht Melli wie ein Zäpfchen, wenn man Sie unterhalb Ihres süßen kleinen Busens kitzelte!!!
Die weichen Fußsohlen und Ihre super schlanken Waden sind dann der besondere Bonbon für mich,
auch dort ein Volltreffer. Melli´s Fußsohlen sind ein 100%iger Spaßfaktor für mich! In Großaufnahme
könnt Ihr Euch das alles ansehen.
Nach dieser schlimmen „Folter" erlöse ich Sie und Melanie hat sich eine Pause verdient.

Die kommenden 26 min. muß Melanie in der Bauch- u. Rückenlage (je Stellung ca. 13 min.) über sich
ergehen lassen.
Dort beginne ich meine „Arbeit" mit einer ausgedehnten Kitzelfolter an Ihre Bauchpartie und dem
Bauchnabel!! Sie verzieht gleich zu Anfang schon Ihr Gesicht, kneift die Augen zusammen und muß
laut los prusteln, „jetzt hat Sie verloren" und keine Konzentration mehr!!!
Jetzt werden auch Ihre Knie und Schienbeine nicht verschont. Danach beziehe ich die Beine sowie
Oberschenkel mit ein!
Melanie versucht die kitzeligen Stellen zu verbergen in dem Sie versucht ganz still zu liegen, was Ihr
aber leider nicht gelingt!
In dieser Stellung bekommen auch Ihre „Weichteile" eine extra Behandlung von uns beiden verpaßt!!!
Ihr Körper ist jetzt richtig empfindlich geworden und fängt schon bei leichtem streichen an zu beben
und Sie schreit zeitweise nur so vor Lachen!
Auch hier bekomme ich natürlich eine tatkräftige Unterstützung von Ihrer Mutter!

Die letzte Fesselung ist die auf dem Bauch liegend.
Was Melli, nach eigenen Aussagen, als die schlimmere Stellung beim kitzeln empfunden hat, weil Sie
nicht sofort sehen konnte was passiert!!!
In dieser Stellung kann man besonders gut Melanie´s leidenden Blick bewundern den Sie beim kitzeln
an den Tag bringt!
Auch hier haben wir natürlich mächtig Spaß dabei, Melanie´s super schlanken Oberkörper frei zugäng-
lich und ohne störende Kleidung kitzeln zu können. Dann spiele ich erstmal Klavier auf Ihren Rippen!!!
Das empfindet Melli als „Folter total"!!!
Nach 56 min. ist Melanie völlig fertig aber glücklich alles überlebt zu haben!

Was ich dabei alles erlebt habe...naja, wir drei hatten auf jedenfall viel Spaß dabei!


Gesamtlänge: ca. 56 min.




Home
More Pictures:
(komplettes Video)